E_WARNING: Parameter 1 to wp_default_styles() expected to be a reference, value given
  Trace: plugin.php:580 class.wp-styles.php:39 functions.wp-styles.php:109 simpletb.php:112 plugin.php:505 functions.wp-styles.php:34 plugin.php:505 general-template.php:2065 header.php:15 template.php:501 template.php:477 general-template.php:47 archive.php:1 template-loader.php:74 wp-blog-header.php:16 index.php:17

Posts tagged ‘steigungswarnungen’

Touren planen mit Steigungswarnungen

Ich benutze für meine Trainings und Touren das GPS Gerät Garmin Edge 705 mit Topo Schweiz Karten. Obwohl es teuer ist und so einige Softwarefehler hat, leistet es doch sehr gute Dienste.
Ich plane meine Touren seit einiger Zeit hauptsächlich mit Mapsource.
Als Ausgangslage dient mir aber häufig ein gpx File, welches ich von verschiedenen Plattformen beziehe. Häufig suche ich aber dann mittels Mapsource nach kleinen Erweiterungen oder Alternativen. Zudem ist der Track damit am Ende auch genauer.
Wenn ich fertig geplant habe, speichere ich aus dem Mapsource die Tour wiederum als gpx Datei. Auf das Garmin lade ich aber immer ein TCX File, was den grossen Vorteil hat, dass die Route so bleibt, wie ich sie am Computer geplant habe. Nebenbei kann ich mir damit einen virtuellen Gegner konfigurieren und das Gerät piepst mich nur an, wenn ich vom Kurs abweiche.

Ich habe mir ein kleines Tool gebaut, welches die Konvertierung von gpx zu tcx umwandelt. Klar, man kann dies auch mit gpsies, gpsbabel oder einem ähnlichen Tool erreichen.
Mein Tool fügt aber automatisch auch fehlende Höhenangaben dazu, erstellt Steigungswarnungen für die wichtigsten “Berge” in der Tour und minimiert die Datei auf eine minimale Anzahl Punkte ohne an Qualität einzubüssen.

Mit den Steigungswarnungen kann ich mich vor und während der Tour auf die bevorstehende Leistung einstellen.
Dies sieht auf dem Steigungsprofil dann am Beispiel meiner Tour auf dem Irchel wie folgt aus:

Das Garmin warnt mich automatisch vor jeder Steigung mit den Angaben zur Länge und Höhe. Zudem hat es einen Screen wo alle Steigungen angezeigt werden, in welcher Distanz diese starten und enden und wie lange die aktuelle Steigung noch dauert. Ich möchte diese Infos nicht mehr missen.

Natürlich hängt die Qualität auch mit der Qualität der Höheninformationen ab. Die Schnittstelle von Google leistet hier relativ gute Dienste, ist aber auch nicht einwandfrei. Der Service scheint mir aber genauer und stabiler als der von geonames.

Wie plant Ihr Eure Touren?