E_WARNING: Parameter 1 to wp_default_styles() expected to be a reference, value given
  Trace: plugin.php:580 class.wp-styles.php:39 functions.wp-styles.php:109 simpletb.php:112 plugin.php:505 functions.wp-styles.php:34 plugin.php:505 general-template.php:2065 header.php:15 template.php:501 template.php:477 general-template.php:47 archive.php:1 template-loader.php:74 wp-blog-header.php:16 index.php:17

Archive for the ‘Allgemein’ Category.

Üetzgi Trailspass – Beste Tour am Üetliberg

Eckdaten der Tour

Benutzung der Daten auf eigene Gefahr! Haftung ausgeschlossen.

Distanz 41.8 km
Trails 10.5 km
Steigung 1083 Hm
Maximale Höhe-
Landschaft 3 / 5
Schwierigkeit 3 mit Passagen 4 / 5
Laufpassage-
Dauer 03:00:57 h
Geschwindigkeit Ø 13.9 km/h
Detailstrainingstagebuch
gpsies

Meine Eindrücke der Tour (von Trainingstagebuch)

Die Trails waren leicht matschig, kein Wunder mit den letzten Regentagen. Doch auch die paar Sonnentage haben ihre Spuren hinterlassen.

So waren die Trails etwas anspruchsvoller als sonst, aber dennoch recht gut fahrbar.

Sogar den Leiterli-Downhill konnte ich ohne grossen Probleme bewältigen.

Wenn's eine etwas längere Tour sein soll aus Zürich, ist das eine meiner ersten Wahlen!

Biken im Atlasgebirge?

Ich überlege mir im Oktober 10 Tage mit bikereisen.ch im Atlasgebirge im Süden von Marokko biken zu gehen. Hat jemand Erfahrung mit der Region oder dem Anbieter?

Meine neue Brandmarke


Einige haben Tätowierungen andere haben Piercings. Seit heute habe ich einen Teil der Bremsscheibe meines Bikes auf meiner Wade verewigt.
Geschehen ist dies nach einer etwas steileren Abfahrt bei einem Kuhgatter, als ich den Draht wieder einhaken wollte.
Erstaunlich wie gut man die Einzelheiten der Bremsscheibe sieht. Auch wenns cool aussieht, würd ichs nicht zum Nachamen empfehlen (zumal dann mein Tattoo nicht mehr einzigartig ist ;))

Maxpad gesintert mit Kontstruktionsfehler

Ich habe heute erneut Post von veloplus erhalten.
Ein netter Brief mit einem Gutschein! Veloplus bedankt sich bei mir für die konstruktive Mithilfe und “gesteht einen Fehler bei der Produktion” der gesinterten Maxpad:

“Wir haben den Sachverhalt mit dem Hersteller in Taiwan abgeklärt und herausgefunden, dass eine nicht mehr masshaltige Produktionsform schuld ist, dass die Beläge nicht in die Bremszange eingesetzt werden können.”

Sie haben zudem bereits meinen Vorschlag von schmaleren Federn überprüft:

“Bei Versuchen haben wir zudem herausgefunden, dass eine schmalere Feder leider nicht in allen Fällen Abhilfe schafft. Hat die Feder am Belag zuwenig Luft und hakelt deshalb, schleifen die Beläge an der Scheibe”

Das nenn ich mal den Kunden Ernst nehmen. Wow! Also herzlichen Dank Veloplus und hoffentlich klappen die neuen gesinterten Maxpads dennoch. Sie sollen leider erst im Herbst verfügbar sein.
Die anderen Maxpad Versionen sind gemäss Angeben übrigens nicht tangiert. Ich hab ja noch nicht gesinterte Maxpads als Ersatz erhalten und werde diese demnächst testen.

Veloplus und die neuen Maxpad

Heute habe ich Post von Veloplus erhalten. Es geht um ihre neuen Maxpad, die ich ja kürzlich bemängelt habe:
Wir bedauern, dass du mit unseren Maxpad Bremsbelägen nicht zufrieden bist. Die fehlende Passgenauigkeit ist ärgerlich, wir hoffen aber, dass es sich um einen Einzelfall handelt. [...] Gesinterte Beläge aller Hersteller haben die Tendenz zu quietschen, wegen der längeren Standzeit und im Fall des Maxpad wegen der hohen Bremskraft sowie den relativ kleinen Handkräften bei nassen Bedingungen sind diese eine gute Alternative zu organischen Belägen. Zur Beruhigung von Scheibenbremsbelägen können wir den Swissstop Disc Brake Silencer nur empfehlen.

Veloplus hat mir gratis 2 Paar organische Maxpad Beläge geschickt zum Testen.

Wow, das nenn ich Service! Ein nettes E-Mail, sie schicken mir Ersatz und möchten sogar noch Feedback von mir. Ich fühl mich Ernst genommen! Natürlich werde ich auch die organischen Maxpad testen. Stay tuned.

Die neuen Veloplus Bremsbeläge enttäuschen

Ich habe mir vor ein paar Wochen die neuen vielversprechenden Bremsbeläge MAXPAD, gesintert von Veloplus gekauft und nun auf einigen Touren getestet.

Das Resultat entspricht leider nicht den Erwartungen. Begonnen hat das Ganze bereits bei der Montage. Wie es scheint sind die Bremsplatten nicht in der Mitte des Unterbelags montiert:

Zudem sind die Seiten der Federn etwas breiter als normal:

Dies führt dazu dass die Bremsen so nicht montierbar sind, weil die Federn neben rausschauen:

Ich konnte diese Problem beheben, indem ich die alten dünneren Federn verwendete. Nun war ich aber auf die Bremswirkung gespannt.
Leider quietschen die Bremsen auch nach 4 Touren nach wie vor so laut, dass alle Menschen und Tiere von mir davonrennen! Zudem vibriert der ganze Rahmen mit wenn ich die Hinterbremse verwende.
Also entweder habe ich die Bremsbeläge falsch montiert, oder sie sind schlicht nicht brauchbar, zumindest mit einem Alurahmen nicht.
Ich bin enttäuscht und werde wohl wieder auf die Swissstop verwenden. Mit diesen hatte ich bis anhin keine Probleme, sind aber etwas teurer.

Update: Veloplus hat mit 2 Ersatz Belägen reagiert.

Der downhillende Bach

Ich rede nicht vom Antennentrail Richtung Triemli sondern von einem weniger bekannten Downhill der parallel zu offiziellen Bikestrecke 22 “Einsiedeln-Zürich” führt. Ob der auch einen Namen hat, Tobi?

Der untere Teil des Downhills ist noch weniger bekannt und nicht markiert. Hier hat sich mit dem Regen der letzten Zeit der Bach selbständig gemacht und fliesst nun direkt auf dem Weg.
Der Trail war schon immer eher nass und schlammig, da hier kaum Sonne scheint und ein kleiner Bach fast parallel zur Abfahrt fliesst. Dieser hat nun sein natürliches Bachbett verlassen und kurzerhand den Weg zum Bachbett umfunktioniert.
Ich habe die Stelle auf der Karte markiert. Die rote Streckenführung zeigt die oben erwähnte, offizielle Bikestrecke.


Bach auf diesem Abschnitt

Üetzgi Biketrikots – gute Idee, lausige Umsetzung

Die Gruppe Winter SocialRide hat ja bekanntlich ein spezielles Üetliberg-Trikot designed.
Ich fand die Idee super und bin dann gestern trotz Müdigkeit und wenig Zeit auf den Üetzgi raufgeradelt um Alex und mir ein solches zu ergattern.
Oben pünktlich um 20h00 angekommen, muss ich erfahren, dass praktisch alle Trikots vorreserviert sind und CHF 95.- kosten. Also Ihr könntet das vorher vermerken zumal ich noch motiviert wurde unbedingt eins zu kaufen.
Über den Preis kann man sich ja streiten, soll ja eine limitierte Auflage sein, aber ist schon ziemlich an der oberen Grenze.
Marco konnte sich immerhin noch Grösse M kaufen.
Also nächstes Mal: Nein, danke, so nicht!


Kleiner Wehrmutstropfen bei dem Ganzen: Ich habe Marco physisch getroffen und bin dafür den Downhill zur Saalsporthalle (Allmend) inkl. allen Schikanen gefahren.

Hallo Sommer!

Der Sommer scheint nun endlich da zu sein! Aufgrund der relativ starken Bise und des schönen Wetters waren auch massenweise Paraglider am Üetliberg anwesend (nebst ein paar Wanderer und Biker).


Ich bin heute wieder meine Üetliberg Hausrunde abgefahren. Ich traf auf etwas trockenere Trails und entsprechend meisterte ich auch den Downhill (gemäss Tobi heisst dieser Leiterli)!
Obwohl einige Passagen doch noch recht schlammig waren, sind es gesamthaft Welten zur letzten Woche. Was ein paar regenlose Tage so ausmachen… Dies zeigt sich zuletzt auch an der heute benötigten Zeit von 1h59 im Vergleich zu 2h16 von letzter Woche!


heute

letzte Woche

Üetzgi Biketrikots

Alex hat mich auf die Google Gruppe Winter SocialRide hingewiesen, welche jeden Mittwoch Abend den Üetliberg unsicher machen.

Das wäre dann die 2. Bikegruppe, die jeweils am Mittwoch Abend auf dem Üetzgi rumfährt. Die einen treffen sich am Triemli, die anderen am Strassenverkehrsamt.


Die Winter SocialRide Gruppe verkauft übrigens heute und morgen zwischen 20h00-21h00 ein Üetzgi Biketrikot:

Liebi Üetlibärgbiker
Nun sind Trikots (die in Wirklichkeit noch besser aussehen als auf den
Bildern unten) endlich angekommen!
Simone wird diese heute Mittwoch und morgen Donnerstag von 20:00 bis 21:00
Uhr auf dem Üetliberg verkaufen. Greift zu, falls ihr das noch nicht habt!



Leider weiss ich weder wie sie aussehen, noch was sie kosten…
Update: Siehe Kommentar von Tobi für das Aussehen!