E_WARNING: Parameter 1 to wp_default_scripts() expected to be a reference, value given
  Trace: plugin.php:580 class.wp-scripts.php:46 class.wp-scripts.php:34 functions.wp-scripts.php:201 header.php:14 template.php:501 template.php:477 general-template.php:47 single.php:1 template-loader.php:74 wp-blog-header.php:16 index.php:17
E_WARNING: Parameter 1 to wp_default_styles() expected to be a reference, value given
  Trace: plugin.php:580 class.wp-styles.php:39 functions.wp-styles.php:109 simpletb.php:112 plugin.php:505 functions.wp-styles.php:34 plugin.php:505 general-template.php:2065 header.php:15 template.php:501 template.php:477 general-template.php:47 single.php:1 template-loader.php:74 wp-blog-header.php:16 index.php:17

Alternativer Trail zum Leiterli am Üetliberg

Heute bin ich wieder mal meine bekannte Üetliberg Trainingsrunde abgefahren.
Statt aber das Leiterli als Downhill Richtung Adliswil zu wählen, habe ich auf der Swiss Singletrail Map eine Alternative gesehen, die ich gerne ausprobieren wollte, siehe obige Karte.
Die Alternative von Buchenegg direkt nach Adliswil runter ist gar nicht so schlecht, jedoch scheint mir die Abfahrt und die Tour einiges kürzer als das Leiterli zu sein.
Auf der Karte ist diese Strecke zudem schwarz eingezeichnet. Da ist nur ein kurzes Stück wirklich schwarz, der Rest ist eher einfach. Es ist jedoch zu bemerken, dass es sogar bei jetzigen trockenen Verhältnissen doch sehr schlammig war. Also könnte es schon einiges schwieriger werden, wenn es etwas mehr regnet.

Als Abwechslung aber sicher mal wieder einbaubar! Die Bilder sind leider etwas unscharf, werde das nächste Mal etwas bessere Bilder schiessen.

2 Kommentare

  1. Frank sagt:

    Hi
    ein kleines Fehler hat sich eingeschlichen.
    Ich denke du hast den falschen Weg auf der Karte markiert, nämlich den Kiesweg mit Treppen von der Felsenegg zur Talstation der Seilbahn.
    Sportliche Grüsse

  2. 2ni sagt:

    Oh, ja danke. Ist angepasst!