E_WARNING: Parameter 1 to wp_default_scripts() expected to be a reference, value given
  Trace: plugin.php:580 class.wp-scripts.php:46 class.wp-scripts.php:34 functions.wp-scripts.php:201 header.php:14 template.php:501 template.php:477 general-template.php:47 single.php:1 template-loader.php:74 wp-blog-header.php:16 index.php:17
E_WARNING: Parameter 1 to wp_default_styles() expected to be a reference, value given
  Trace: plugin.php:580 class.wp-styles.php:39 functions.wp-styles.php:109 simpletb.php:112 plugin.php:505 functions.wp-styles.php:34 plugin.php:505 general-template.php:2065 header.php:15 template.php:501 template.php:477 general-template.php:47 single.php:1 template-loader.php:74 wp-blog-header.php:16 index.php:17

Powergetränk selbst gemixt

Die Tage werden wärmer und damit steigt auch der Bedarf an Flüssigkeit während den Ausflügen markant.

Um bei den Touren ohne Hungerast über die Runde zu kommen, genügt es oft nicht, einfach Sirup mitzunehmen. Stärke durch das Getränk aufzunehmen ist meist einfacher und belastet den Magen weniger als Gels oder ähnlich zu sich zu nehmen.

Ich habe einige Zeit gebraucht, bis ich das optimale Getränk gefunden habe. Den entscheidenden Tipp hab ich schlussendlich von einer Ärztin erhalten.

Hier das Mixgetränk für jeweils ein Bidon (ca. 800ml):

  • 30g Maltodextrin (Maisstärke)
  • 30g Iceteapulver (das vom Coop ist gröber als von der Migros und staubt daher weniger)
  • eine Prise Salz (Meersalz eignet sich besser, da es weniger salzig ist)
  • etwas Zitronensaft (kann auch natürliche Zitrone sein)

Ich versuche ein Bidon pro Stunde zu trinken, je nach Wetter und Möglichkeit.
Alle Zutaten sind in der Migros oder Coop erhältlich. Das Maltodextrin ist zB bei der Sun Store Apotheke (Migros City, Zürich) erhältlich.

Dieser Mix hat fast alles was es braucht, ist günstiger als Präparate und ist erst noch lecker: Flüssigkeit, Stärke, Zucker, Mineralien und Vitamine.

Natürlich genügt dies für eine längere (Tages)Tour nicht ganz. Ich habe in der Regel Biberli dabei. Die haben viele Kalorien, sind wetterfest (vor allem gegen Hitze) und einfach zu essen.

Kommentare sind geschlossen.